Das Interview ist am 14. Februar 2018 im Online-Magazin Klimaretter.info erschienen   Thüringen hat im Vergleich der Bundesländer die geringsten CO2-Emissionen, kaum mehr als fünf Tonnen pro Kopf. Da könnten Sie sich doch zurücklehnen. Es stimmt zwar: Thüringen ist bei den Erneuerbaren auf den ersten Blick sehr gut aufgestellt, auf den zweiten Blick aber nur […]

Erschienen am als Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau vom 11. Februar 2018.   Bis 2040 soll der Verkehr emmissionsfrei sein. Das ist ein Ziel eines Bündnisses, das gegen den Stillstand beim Klimaschutz arbeitet. Es ist doch paradox: In den vergangenen Monaten war so viel erneuerbare Energie im Netz wie nie zuvor. In der Europäischen Union […]

Alle werden mehr haben, in: Thüringer Allgemeine, 28. November 2017. Kritiker des Biosphärenreservats führen ziemlich unschöne E-Wörter im Mund: Von Enteignung der Flächeneigentümer ist die Rede, von Entwertung der Grundstücke, von Entwicklungshemmnissen für Gemeinden, gar von drohender Entvölkerung. Haben Sie mit einem derartigen Widerstand gerechnet? Da fällt mir spontan das E-Wort „Entwicklungsperspektive“ ein. Das Biosphärenreservat […]

Sendungsgottesdienst auf dem Marktplatz Jena am 27. Mai 2017   Liebe Schwestern und Brüder, die herzlichsten Grüße der Thüringer Landesregierung sende ich an alle hier auf dem Marktplatz in Jena. Es ist eine große Freude heute gemeinsam hier mit Blick auf unsere Stadtkirche den Gottesdienst zu feiern. Drei Tage intensiver Diskussionen, der kulturellen Erkundung und […]

Das Interview ist erschienen in: Tino Zippel, Umweltministerin Anja Siegesmund: Stromtrasse durch Ostthüringen unverzichtbar, OTZ vom 22. März 2017.   Als die Netzbetreiber die Stromtrassen-Pläne vorgestellt haben, gab es einen Aufschrei der Politiker vor allem wegen der Leitung, die durch Westthüringen verlaufen soll. Haben wir den Ostthüringer Aufschrei überhört? Bei der Südlink-Trasse in Westthüringen mussten […]

Erschienen in: Elmar Otto, Thüringer Allgemeine vom 08. Dezember 2017 Wenn Anja Siegesmund auf die Novelle des Thüringer Wassergesetzes zu sprechen kommt, sieht man ihr an, dass sie bereits jede Menge Energie investiert hat. Doch die Mühe scheint sich gelohnt zu haben. Teilweise zumindest. Denn von den „drei dicken Knoten“, wie die grüne Umweltministerin die […]

Erschienen in: Martin Debes, Thüringerin des Jahres 2014: Anja Siegesmund, TLZ vom 27. Dezember 2018. Die Ministerin sitzt im Zug nach Berlin. Jetzt, endlich, hat sie ein paar Minuten Zeit. Am Handy, falls denn das Netz hält. Hinter Halle wird es ja immer löchrig. Schnell also die Fragen gestellt. Wie es sich denn nach zwei […]